Gründungsjahr 2018

Seit 2016 wurde im Norden der Republik gemeinsam PITBIKE und Pocketbike fahren trainiert. Auf den Hamburger Motorradtagen entstand die Idee eines gemeinsamen Wettbewerbes. Nachdem der Rennleiter des Sachsencups und Vorsitzende des Pocketbike-Sachsenevent die Sache sich live angeschaut hatte, kam der Stein ins Rollen.


2017 im Frühjahr ist die Idee dann geboren worden. Bis dahin gab es keine PITBIKE Meisterschaft in Deutschland, die sich speziell auf  Onroad - PITKEs ausgerichtet hat. Es gab zwar schon eigene Klassen in anderen Rennserien, aber halt keinen eigenständigen onroad PITBIKE Wettbewerb. Um es zu testen, wurde unter der Leitung einiger alten "PITBIKE -Hasen" im September 2017 das erste Proberennen am Harzring im Rahmenprogramm der Pocketbike Meisterschaft ausgetragen. Danach wurde sich zusammengesetzt und ein Reglement geschrieben. Dann kam relativ schnell der ADMV dazu, um die Rennserie möglicht gleich professionell aufzuziehen. Es sollte halt keine reinen "Funveranstaltungen" werden, sondern eine ernsthafte Rennserie, die im kostengüstigen lizenzfreien Breitensport anzusiedeln ist.    


2018 wurde die erste komplette Saison der PITBIKE open Challenge durchgeführt. Mit gleich drei Rennveranstaltungen am Harzring, Oberlandring in Bernsgrün und dem Finale am Görlitzring startete die neue PITBIKE onroad Serie bereits voll durch. In drei Wertungsklassen, den PIT165, PITopen/14Zoll und den PITjunior wurde in jeweils zwei Wertungsläufen pro Zwei-Tage-Event gestartet. Dadurch wurde neben den beiden Wertungsläufen, mit dem freien Training und dem Zeittraining den Teilnehmern  viel Fahrzeit zur Verfügung gestellt. 

Die PITBIKE open Challenge entwickelt sich gerade unter dem Nachwuchsfahrern zu einer gern genutzten Gelegenheit neben Fahrspass aber vor allen Dingen Rennerfahrungen zu sammeln. Somit gab es 2019 bereits einen nennenswerten Zulauf und eine Steigerung in den Teilnehmerzahlen. Daraufhin wurde für 2020 ein viertes Event in Templin mit in den Rennkalender aufgenommen.... auf Grund der Corona Auflagen kam es dann 2020 leider nicht zum geplaten Start der Saison und es musste auf das Event in Bernsgrün verzichtet werden. So wurde die Meisterschaft 2020 dann in Görlitz, Harzring und Temlin ausgefahren. Wieder gab es ein nennenswertes steigendes Fahrerfeld zu verbuchen. Somit geht es 2021 gestärkt und mit 4 geplanten Events in die Saison. Die Strecke in Bernsgrün fällt leider 2021 mit den neuen Bestimmungen vor Ort weg. Somit wird eine neue Strecke in den Challenge Terminplan mit aufgenommen.... Lohsa.   Auch Neu mit dazu kommen 2021 die MiniGP Fahrzeuge bis 12 Zoll Rädern, die ihre eigene Wertung und Rennen bekommen. Die PoC wird noch "farbenfroher".
 
 



Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden